Internat in Selbstverwaltung

 

Bedingt durch den Ausfall der aller meisten Mitarbeitern müssen die Schüler und Jugendliche viele Arbeiten selbst übernehmen.Eine interessante Erfahrung für alle; und es funktioniert! Auch wenn das Waschen und Putzen nicht immer angenehm ist – jeder zeigt Verständnis für die außergewöhnliche Situation.

Dieser Beitrag wurde unter Ausnahmezustand, Geschichten, Hinter den Kulissen, Leben im Onisim abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.