Mittagsruhe im Ausnahmezustand

 

Selbst in Zeiten des Notstands, in denen man wochenlang das Gelände des Heimes nicht verlassen darf, kann man trotzdem etwas improvisieren:

So ungefähr sieht die Mittagsruhe aus, wenn man den Hof nicht verlassen darf…

Dieser Beitrag wurde unter Ausnahmezustand, Geschichten, Leben im Onisim abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.