Die Arbeit ruft uns

Alle Mitarbeiter nahmen in der ersten Septemberwoche an Vorbereitungsseminaren teil und die Gruppen wurden für die Ankunft der Kinder vorbereitet.

Ein gemeinsame Wochenende im Nationalpark Piatra Craiului, war für alle eine sehr gesegnete Zeit. Das neue Team konnte sich hier gut kennen lernen. Andachten und ein Gemeindebesuch stärkten uns für unsere Aufgaben.

Am Montag, dem 07.09.2020, konnten dann auch alle Kinder anreisen. Da es durch die aktuelle Situation etwas schwieriger ist, wurden die Kinder nicht wie üblich mit dem Zug abgeholt, sondern mit Omnibussen. Es war eine lange und anstrengende Fahrt, doch die Freude war groß, als alle am Montag Abend ankamen.

Einige Jugendliche hatten im Juli die Schule abgeschlossen. Sechs nun ehemalige Bewohner arbeiten als Mitarbeiter weiter im Internat. Die freien Plätze wurden durch 14 neue Kinder besetzt. In das Schuljahr 20/21 starten wir nun mit 59 Kindern. Wir sind sehr dankbar und froh, dass die Ankunft der Kinder so reibungslos verlief. Zur Sicherheit haben wir eine 14 tägige freiwillige Corona-Quarantäne eingehalten.

Dieser Beitrag wurde unter Geschichten, Hinter den Kulissen, Leben im Onisim abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.