Mitarbeiter im Kinderheim – Pasrur

Damit unsere Kinder den Herrn Jesus kennen lernen, wollen wir nur solche Mitarbeiter einstellen, die selber auch Jesus Christus lieb haben und Vorbilder sind. Das ist manchmal gar nicht so einfach. Die Kinder lernen doch am Meisten durch das was sie sehen!

Erzieherin Yarusa (rechts) & einige Mädchen

Wir haben 30 Mädchen und 42 Jungs. Um die Mädchen kümmern sich zwei Frauen und die Frau des Heimleiters. Die Jungen werden von einem Erzieher unter Mithilfe des Heimleiters betreut.

 

 

unsere Wasserbüffel

Dazu leben auf dem Grundstück noch drei weitere Familien. Sie arbeiten als Lehrer in der Heimschule, oder arbeiten in der Küche, als Wächter am Tor oder versorgen die Wasserbüffel, deren gute Milch für das Heim ist.

 

 

 

Hans-Udo Hoster & der Gärtner

Von Außerhalb kommt noch ein Ehepaar als Gärtner und Köchin ins Heim. Ihr merkt schon, dass man in Pakistan gar nicht so viel Personal braucht.  Das liegt an dem Land und der Mentalität der Menschen dort. Die Kinder sind zudem noch viel einfacher zu führen und zu beschäftigen. Bitte betet für viel für die Heimleitung und die Mitarbeiter im Heim. Betet für Frieden und einen liebevollen Umgang miteinander.

Dieser Beitrag wurde unter Geschichten, Hinter den Kulissen, Pakistan abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.