Eine außergewöhnliche Aktivität

Eine außergewöhnliche Aktivität die sowohl bei allen Kindern, als auch bei den Erwachsenen sehr gut ankam, war das Kistenstapeln. Jens R. organisierte jede Menge Getränkekisten die, die Kinder (und Erwachsenen) dann stapeln konnte. Ein Kind nach dem anderen konnten sich durch ein Kletterseil sichern lassen und musste dann versuchen, soviel wie möglich Kisten aufeinander zu stapeln.


Flavius L. (8 Jahre), einer unser jüngsten Kinder, erstellte den Rekord, indem er 28 Kisten aufeinander stapelte. So manch anderer versuchte dies hinzukriegen, doch blieb der Rekord nach 2 Tagen Kistenstapeln ungeschlagen.

Dieser Beitrag wurde unter Ferien, Geschichten, Hinter den Kulissen, Leben im Onisim abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.