Hochwasser in Rumänien

Deutschland, Belgien, Teile Frankreichs und auch andere Regionen in Europa wurden im Sommer 2021 von starken Gewittern und Dauerregen heimgesucht. So auch mehrere Ortschaften in unserer Nähe:

Im naheliegenden Apuseni Gebirge gab es gleich vier Dörfer die schwer vom Unwetter getroffen wurden.

Gemeinsam mit den Geschwistern aus dem Nachbardorf Răchita, die vor nur 2 Jahren schon selbst solch eine Naturkatastrophe überstanden haben, wurden Lebensmittel eingesammelt und gekauft.

Zur großen Freude der Betroffenen, konnten 1,5 Tonnen an Nahrungsmittel verteilt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Ferien, Geschichten, Helfen, Răchita abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.