Segnung von Luis Isac

Gibt es eine größere Freude für ein Ehepaar, als sein neugeborenes Kind in den Händen zu halten? Wahrscheinlich nicht. Doch für uns Christen ist diese Freude noch größer, wenn man sein Kind Gott anvertrauen kann und weiß dass es in den Händen eines noch viel besseren Vaters ist.

Luis Isac, der Sohn von Răzvan und Roxana Dărăbană ist am 28 Mai geboren und wurde letzten Sonntag Nachmittag gesegnet.

Es gab eine kurze Predigt, mehrere Lieder und am Ende ein gemeinsames Gebet.

Dieser Beitrag wurde unter Geschichten, Leben im Onisim abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.