News aus Pakistan

Wie viele von euch wissen, ist Eleazar Müller mit seiner Familie seit 5 Jahren in Pakistan, wo sie diesen April ihr eigenes Kinderheim gegründet haben: Das Hoffnungszentrum aus Martinpur.
Ungefähr einmal im Monat wollen wir euch, hier auf unserer Internetseite, ein paar Nachrichten von ihrer Arbeit in Pakistan weiterleiten.

Liebe Freunde,
Nach vielen Monaten des Betens und Wartens bekam Ravi endlich seine Geburtsurkunde. Der Prozess war lang und schwer da er, als einziger der 9 Geschwister, in keinem einzigen amtlichen Register, eingetragen war. Ravi ist jetzt 19 Jahre alt, geistlich ist er aber ein Kleinkind.

In Nankana Sahib, die nächste Stadt in unserer Nähe, gibt es eine staatliche Schule für solche Kinder mit mentaler oder körperlicher Behinderung. Ravi und noch 7 Kinder aus unserem Dorf erfüllten die Aufnahmebedingungen dieser Schule und besuchen sie nun.

Von der Jungschar einer Gemeinde aus Süddeutschland, haben wir einige Kisten an Duplo und Playmobil Spielzeug per Post bekommen. Solches Spielzeug existiert überhaupt nicht in Pakistan. Vor allem Duplo Steine sind für Kinder wie Ravi, ein sehr konstruktives Spielzeug. Wir danken unseren lieben Geschwistern für diese Gabe!

Der Winter naht und auch in Pakistan senken sich endlich die Temperaturen. Dafür sind warme Decken nötig, da es keine Heizungsanlage gibt. Wir danken dem Herrn dass wir demzufolge diesen Einkauf schon im Voraus betätigen konnten. Die nächste Vorbereitung auf den Winter und zugleich für das ganze nächste Jahr war der Einkauf von 1,6 Tonnen Reis.

Infektionen und Erkrankungen sind in Pakistan wegen der mangelnden Hygiene nicht selten. Einige unserer Kinder hatten Infektionen in ihren Ohren und daher entschieden wir uns gleich alle 16 Jungs untersuchen zu lassen. Der Ohrenarzt war so gut und kam extra ins Hoffnungszentrum; alle Ohren wurden untersucht, gespült und dort wo es nötig war behandelt. Mittlerweile geht es allen wieder gut.

Gerne möchten wir euch auch noch mitteilen, dass wir als Familie Nachwuchs erwarten. Im Dezember soll unsere Tochter zur Welt kommen. Die Geburt wird in Pakistan stattfinden. Wir durften ein gutes Krankenhaus und eine liebe Ärztin finden und dafür sind wir dem Herrn sehr dankbar!

Liebe Grüße aus Pakistan.
Eleazar & Oana Müller

 

P.S.: Um die älteren Artikel über Eleazar und Oana`s Arbeit in Pakistan zu lesen, könnt ihr einfach rechts in den Schlagwörtern, den Namen “Eleazar” anklicken. Dann habt ihr alle Neuigkeiten, angefangen mit ihrem Aussendungsgottesdienst am 23.02.2020.

Dieser Beitrag wurde unter Geschichten, Hinter den Kulissen, Pakistan abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu News aus Pakistan

  1. Klaus-Peter Krüger sagt:

    Eleazar und Oana machen in Pakistan eine super Arbeit. Grüßt sie bitte herzlichst, wenn ihr sie sprecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.