Hausaufgaben im Onisim

Mit dem Lernen ist es selbst nachmittags nicht genug. Nach dem Mittagessen geht es nach einer kurzen Pause weiter zur Hausaufgabenbetreuung.

Innerhalb dieses Programms werden die Kinder je nach Klasse, Wissen und Schule die sie besuchen, in verschiedene Gruppen aufgeteilt. Dort werden sie von Lehrern und älteren Schüler begleitet, die sie bei ihren Hausaufgaben und beim Lernen unterstützen.
Lernschwache Kinder bekommen spezielle Hilfe von unserer Sonderpädagogin Persis Müller. Nach 45 Minuten gibt es auch immer wieder eine Pause in denen die Kinder etwas essen oder herumtoben können.

Der Clip wurde gesponsert vom Brandenburger Ministerium der Finanzen und für Europa.

Dieser Beitrag wurde unter Geschichten, Hinter den Kulissen, Leben im Onisim, Schule abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.