Lange schlafen & viel spielen…

Die unerwarteten Ferien lösten auch unter den älteren Schüler große Freude aus. Sie genossen es, nicht früh aufstehen zu müssen und viel freie Zeit zu haben.

Die Mädchen übten sich beim Hauswirtschaftsunterricht im Kochen und Backen. Stolz präsentierten sie danach ihre Meisterwerke ihren Erzieher und Gruppenfreunde.

Währenddessen tobten sich die Jungs beim Fußballspielen aus und veranstalteten verschiedene Turniere und Wettkämpfe.

In gemeinsamen Aktivitäten konnten Jungs und Mädchen zusammen Volley oder andere Sportarten betreiben.

Besonders schön waren die Bibelstudiums in denen Jungs und Mädchen getrennt unterschiedliche biblische Themen besprochen und überarbeiteten.

Dieser Beitrag wurde unter Ferien, Geschichten, Leben im Onisim abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.