2 neue Jungs aus der Republik Moldawien

Cristin B.

Cristin B. kommt von weit her und zwar aus der Republik Moldawien, aus dem Dorf Pistruieni-Telenești. Er ist 15 Jahre alt und besucht die Berufschule.Letztes Schuljahr kam er zusammen, mit weiteren neun Kindern aus seiner Heimat ins Casa Onisim. Leider wurde während ihrem Aufenthalt ein strenges Gesetzt erlassen und zwar bekommen nur noch Kinder ab 14 Jahre Visum für Rumänien. Cristin war zu diesem Zeitpunkt noch 13 Jahre alt und musste zurück nach Moldawien, wo er von einer christlichen Pflegefamilie aufgenommen wurde. Dort fand er zum wahren Glauben und bezeugte es sogar durch die Taufe. Wir freuen uns über seine ermöglichte Rückkehr.

 

Mihai V.

Mihai kam dieses Jahr zusammen mit Cristin ins Internat. Er stammt auch aus der Republik Moldavien, aus dem Dorf Hîrtop, Stadt Telenești. Mihai ist 16 Jahre alt und wohnt in Gruppe E. Zusammen mit Cristin besucht er die 9. Klasse der Berufschule.

Dieser Beitrag wurde unter Geschichten, Jugend abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.