Ende des Schuljahres 2021-2022

Die Sommerferien haben begonnen, die meisten Kinder sind in den letzten Tagen nach Hause gereist und unsere Jugendliche werden vor ihrer 2-monatigen Arbeitszeit noch eine Woche Freizeit genießen.

 

 

Zu diesem Schuljahres Ende werden einige Mitarbeiter ihren Dienst im Casa Onisim beenden, darunter Familie Rudolph, Helene M. und Maria St., sowie mehrere Praktikanten und Kurzzeitmitarbeiter. Maria St. freut sich nach 15 Jahren verantwortungsvoller Arbeit in der Wäscherei in die Vor- Rente gehen zu dürfen. Helene verlässt uns nach 14 Jahren in denen sie sowohl als Erzieherin wie auch als Köchin bei uns gearbeitet hat. Jens und Maria ziehen mit ihren 4 Kindern nach 9 einsatzvollen Jahren in ihre Heimat zurück, wo sie sich neuen Aufgaben widmen möchten. Dazu verabschieden wir noch Jesanja, Adina, Johanna und Liane die in den letzten Monaten bei der Arbeit mitgeholfen haben. Wir sind allen für ihr vielseitiges Engagement sehr dankbar und wünschen ihnen von Herzen Gottes Segen!

Helene M.

Maria St.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nichts desto trotz werden die restlichen Mitarbeiter die Arbeit in der letzten Augustwoche wieder aufnehmen, um alles Notwendige vor der Rückkehr der Kinder und dem Schulanfang am 5. September vorzubereiten. So Gott hilft wird dann auch der nächste Artikel wieder erscheinen.

Dieser Beitrag wurde unter Ferien, Geschichten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.