Weitere Arbeiten am Haus der Familie Nistor

Vor den Osterferien bauten Ovidiu und einige der Jungs am Haus der Familie Nistor, einen separaten Raum für die Heizungsanlage. Während den Osterferien kam dann noch eine Gruppe von 20 Franzosen und brachte Styropor an den Wänden des Hauses an, während innen Gipskartonplatten verlegt wurden. Außerdem haben sie alle Türen und Fenster eingebaut.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Geschichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert