Geistliche Bildung

Weil wir an Gott glauben, an den Tod, die Auferstehung und das Sühneopfer seines Sohnes und an den persönlichen Glauben eines jeden Menschen, ist es für uns sehr wichtig, dass unsere Kinder eine Erziehung erhalten die auf der Bibel beruht, durch die sie Gott kennenlernen und alle für ihr Seelenheil notwendigen Details erfahren.

Wir glauben an den freien Willen des Menschen und das Recht, selber den richtigen Weg für das eigene Leben zu wählen. Aus diesem Grund ist unsere christliche Erziehung informativ und nicht verpflichtend.

Unsere Kindererziehung besteht aus: morgendlichen Andachten in den Gruppen, Jugendbibelstudium, Jugendstunde, regelmäßigen Gebetstreffen mit Jugendlichen und Mitarbeitern und einem Versammlungsprogramm jeden Donnerstag und Sonntag.

Unser Wunsch und unsere Hoffnung ist es, dass Kinder und Jugendliche den Ruf verstehen, den sie erhalten, und sich für ein Leben mit Jesus entscheiden. Durch diese Entscheidung können sie ihrerseits zu Botschaftern des rettenden Evangeliums werden.