Hoffnungsroute 

Gemeinsam mit mehreren Gemeinden aus Rumänien ist „Casa Onisim“ Teil einer Hoffnungsroute. Diese Route besteht aus verschiedenen Standorten mit Gemeinden, die ukrainischen Flüchtlingen helfen nach Deutschland zu kommen.

Wir sind ebenfalls so ein Stützpunkt und beherbergen fortlaufend Flüchtlinge, die wir mit dem Notwendigsten versorgen und dafür sorgen, dass sie möglichst problemlos weiterkommen.

Dieser Beitrag wurde unter Flüchtlinge, Geschichten, Helfen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.